News

Das zweite Finale am Samstag bestritten die Frauen im Kunstspringen vom 3m Brett. Nach dem Vorkampf und dem Halbfinale am Vormittag war dies für die 6 Athletinnen damit der 3. Wettkampf an diesem Tag. Für Deutschland hatte sich Tina Punzel qualifiziert.

Schon im Vorkampf und den Halbfinals zeigte sich, dass das Teilnehmerfeld hochkarätig besetzt ist. Auch im Finale machten es die Sportlerinnen sehr spannend. In diesem Wettkampf sprangen am Ende alle Teilnehmerinnen die gleichen Sprünge. Dies war reiner Zufall, denn jede Sportlerin entscheidet ihre Sprungfolge selbst. Alle Athletinnen hatten somit den gleichen Schwierigkeitsgrad und die Leistungen waren sehr gut vergleichbar.

Brooke Christine Schultz setze sich nach dem zweiten Sprung auf Platz eins und verteidigte diesen auch in den folgenden Runden. Die Platzierungen 2-6 waren dagegen sehr umkämpft. In dem 5. und letzten Durchgang fiel dann die Entscheidung. Die Athletinnen gaben nochmal alles und das sollte sich auszahlen.

Mit 314,10 Punkten bekam Brooke Christine Schultz (USA) Gold. Silber ging an Tina Punzel (GER) mit 303,00 Punkten und Anna Pysmenska (UKR) bekam Bronze mit 300,10 Punkten.

Wir gratulieren allen Athletinnen.

Internationaler Springertag Rostock e.V.

Info

Internationaler Springertag Rostock e.V.
Kopernikusstrasse 17
18057 Rostock
Tel.: +49 381 49 75 60
Fax: +49 381 49 75 699

E-Mail: >>> HIER <<<

Web: http://www.springertag-rostock.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.