News

Der krönende Abschluss

Nachdem die Herren heute den Tag vom Turm eröffneten, waren sie auch der Abschluss der 64. Internationalen Springertage Rostock und des 25. FINA Diving Grand Prix.

Morgens sahen wir einen spannenden Vorkampf und großartige Halbfinale und genau so sollte der Sonntag auch beendet werden. Die 6 Finalisten lieferten sich einen grandiosen Kampf vom Turm. Jeder von ihnen zeigte dem Kampfgereicht und dem Publikum 6 Sprünge aus 6 unterschiedlichen Sprunggruppen, ohne eine Begrenzung in der Schwierigkeit.

Die Schwierigste Sprungfolge hat sich Victor Minibaev aus Russland ausgesucht.

Der jüngste Springer war Oleksii Sereda aus der Ukraine mit grade mal 13 Jahren.

36 Sprünge hatten die 7 Kampfrichter zu bewerten.

Am Ende lohnte sich die hohe Schwierigkeit von Victor Minibaev und er bekam Gold mit 483,75 Punkten. Silber ging an Song Yuan aus China mit 482,95 Punkten. Bronze bekam der jüngste Springer, Oleksii Sereda aus der Ukraine mit 453,75 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten.

Und was wäre der Springertag ohne die Lustigen Springer. Auch am Sonntag begeisterten sie das Publikum. Mit ihrer verrückten Art ziehen sie immer wieder Groß und Klein in ihren Bann. Nach einem so großartigen Wettkampfwochenende ein toller Abschluss.

Vielen Dank an alle Besucher! Wir freuen uns schon auf 2020 und den 65. Internationalen Springertag in Rostock!

10m Herren 03

Internationaler Springertag Rostock e.V.

Info

Internationaler Springertag Rostock e.V.
Kopernikusstrasse 17
18057 Rostock
Tel.: +49 381 49 75 60
Fax: +49 381 49 75 699

E-Mail: >>> HIER <<<

Web: http://www.springertag-rostock.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok