logo mL test

Große Eröffnung und Finale

Nach einem ereignisreichen Tag freuten sich alle auf die feierliche Eröffnung des Wettkampfes. Diese wurde durchgeführt von Eva-Maria Kröger, Oberbürgermeisterin der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Lutz Buschkow, Präsident des Internationalen Springertag Rostock e.V. und Tony Koh Kok Beng, Delegierter der World Aquatics.

Im Anschluss folgte der Eröffnungssprung – gesprungen von den Nachwuchssportlern des WSC Rostock der 4. und 5. Klasse.

Das dritte Finale an diesem Tag bestritten die Herren – paarweise. Es stand das Synchronspringen vom 3m Sprungbrett auf dem Plan. 8 Synchronpaare gingen dabei an den Start, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Nach der ersten Runde lagen die Athleten noch alle eng beieinander. Doch mit jeder Runde wurden die Abstände größer und am Ende der 6 Sprünge konnte es nur für ein Team Gold geben.

Alexander Lubbe und Moritz Wesemann holen mit 401,55 Punkten die zweite Goldmedaille für Deutschland. Adrian Abadia und Nicolas Garcia Boissier holen Silber für Spanien mit 370,32 Punkten. Die Bronzemedaille ersprangen sich Kacper Lesiak und Andrzej Rzesutek mit 366,81 Punkten für Polen.

Wir gratulieren allen Athletinnen und Athleten und bedanken uns für diesen tollen ersten Wettkampftag.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.